Welcome to the Riesling-Canyon!

Flach können viele...
Wir lieben es steil

Steillage bedeutet: Natur pur, spektakuläre Landschaften, immer ein bisschen Abenteuer, perfekte Sonneneinstrahlung und vor allem oder gerade deshalb:
Rieslinge, die weltweit ihresgleichen suchen!

Wir haben uns aus voller Überzeugung und mit ganzer Leidenschaft für den Weinanbau in dieser einmaligen Kulturlandschaft entschieden, weil die ganz besondere Kombination von verschiedenen Schieferböden und unterschiedlichen Hangneigungen genau das ist, was die Moselweine einzigartig machen.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um dieses Video anzuzeigen.

SEIT MDCCXLIV

Wir blicken auf eine lange Geschichte zurück – erste Erwähnungen finden sich im Jahre 1744. Auch ohne Chateau und blaues Blut, aber durch Qualität, Ideenreichtum und Innovationen, Bodenständigkeit, ehrliche Arbeit, schnellen Service und faire Preise haben wir in den vergangenen Jahren Weinliebhaber als Kunden gewinnen können.

Die Macher

QUALITÄTSFANATIKER
vom Riesling-Canyon


Durch bewusst niedrig gehaltene Erträge und dem überwiegenden Einsatz von wurzelechten Reben können wir stets eine hohe Qualität garantieren. Individuelle Rieslingweine sind das Ergebnis von behutsamer Vinifikation, schonender Traubenverarbeitung, kühle, langsame, teils spontane Gärung und Reife, die die Einzigartigkeit des Jahrgangs und der Lage widerspiegeln.

Die Lagen



Erdener Treppchen

Eine der legendärsten Weinlagen der Mittelmosel. Die bis zu 65% steile Südwestlage wächst auf einem stark verwittertem grauen Schiefergestein.

Die Fakten:

  • Süd-Südwestlage, 10-65% Neigung, 90-220 m N.N.
  • Größtenteils Pfropfreben aber auch ein kleiner Teil wurzelechte Parzellen
  • Grauer Tonschiefer
  • Finessenreiche, komplexe Weine, mit guter Mineralik und viel Eleganz
  • Spezialität dieser Lage sind trockene und fruchtsüße Spät- und Auslesen oder Große Gewächse

Erdener Prälat

Die absolute Spitzenlage der Mosel. Die wurzelechten Reben im Alter von 50-100 Jahren wachsen auf rotem Schiefergestein, perfekt nach Süden ausgerichtet und bei einer Hangneigung von 70%.

Die Fakten:

  • Südlage, 50-70% Neigung, 90-150 m N.N.
  • Wurzelechte Reben zwischen 50-100 Jahre alt
  • Grauer und roter Tonschiefer
  • Extrem lange Reifezeit am Stock, meist bis November, komplexe, dichte Weine mit viel Mineralität
  • Streng limitierte Mengen an Großen Gewächsen oder Auslesen bzw. Beerenauslesen

Das Gästehaus

Das Gästehaus

Zimmer mit Aussicht...

... auf Terroir und Einsicht in das Weinmachen. Denn wo könnte man besser erfahren, wie der Wein entsteht, als unmittelbar an der Quelle, beim Winzer. Sie wohnen in komfortablen Gästezimmern im Weingut und können uns gerne bei unserer Arbeit über die Schulter schauen. Folgen Sie uns in die spektakulären Steillagen, durch die ein attraktiver Klettersteig vom Erdener Treppchen über den Erdener Prälat hinüber zum Ürziger Würzgarten führt. Danach wird Weintrinken für Sie nicht mehr so sein, wie es vorher war...

Anfrage bitte per E-Mail an: info@schmitges-weine.de

Die Vinothek

Die Vinothek

Die Vinothek

Die Vinothek

Live erleben,
was Weinkultur ausmacht ...

... wo man den Schiefer sieht und schmeckt und wo das Probieren Appetit auf mehr macht, weil hier der Genuss zu Hause ist. Machen Sie doch einen Ausflug in diese einzigartige Kulturlandschaft und besuchen Sie uns in unserer Vinothek.

Öffnungszeiten

April – Oktober

Freitag: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten stehen wir Ihnen gerne nach vorheriger Terminvereinbarung zur Verfügung.

Sie möchten ganz bequem zu Hause probieren? Gerne liefern wir unsere Weine direkt zu Ihnen nach Hause.

Unsere Händler

Händler

Unsere Weine gibt es im guten Weinfachhandel und in der gepflegten Gastronomie. Eine nach Postleitzahlen geordnete Liste finden Sie hier:
Nach oben